Pflanzenkläranlagen

Kläranlagen zur Reinigung von Abwasser aus Haushalten mit einem Anschlusswert von 4 bis 50 Einwohnerwerten (EW) werden als Kleinkläranlagen bezeichnet. Neben den naturnahen Varianten wie Pflanzenkläranlagen, Bodenkörperfilteranlagen und Abwasserteichen gibt es eine Vielzahl von technischen Verfahren, wie z.B. Scheibentauchkörper-, Tropfkörper-, getauchte Festbett-, Wirbelbett- und Membranfiltrationsanlagen sowie zahlreiche Systeme, die nach dem Belebungsverfahren arbeiten.

Auch bei dieser Kaufentscheidung gilt: Glauben Sie nicht alles was der Verkäufer erzählt. Fordern Sie Referenzen auch ältere, denn viele Anlagen offenbaren ihre Schwachstellen erst nach mehreren Jahren.

Kein Verkaufsargument ist besser, als das eines zufriedenen Kunden!

Unsere Referenzen reichen zurück bis in das Jahr 1993!
Wenn Sie eine Pflanzenkläranlage in Ihrer Nähe suchen, klicken Sie auf das Bundesland und orientieren Sie sich an der Postleitzahl. Auf Nachfrage nennen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten der Eigentümer. Schilfbeete die in Google Maps & Google Earth gut zu erkennen sind, haben wir über die Standortkoordinaten verlinkt.